Jubiläen

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

…nicht nur, dass wir ein Ohne-Doris-Hätten-Wir’s-Vergessen-Jubiläum zu feiern haben, NEIN !

wir celebrieren auch unseren 1. HOCHZEITSTAG *Yeah*

Also, zum 100-Tage-Unterwegs-Jubiläum lässt sich nur sagen:
Es war noch keinen Tag langweilig.

UND: Es könnte nicht besser laufen;)

Für unseren zweiten ‘Feier-Anlass’ greifen wir gerne auf die Formulierung des ersten zurück ;)) möchten noch hinzufügen:
‘ALLES RICHTIG GEMACHT’*hihi*

Um ordentlich abfeiern zu können, erscheint uns Helsinki genau der richtige Ort zu sein!

Ein bisschen staunen wir allerdings schon, als wir das Ortsschild erreichen….
Ganz ehrlich: So vom ‘Hören-Sagen’ hatten wir uns Helsinki schon ein bisschen größer und belebter vorgestellt *grins*

 

Gefeiert haben wir exzessiv und ausschweifend mit, Achtung !sehr wichtig!, einem stimmungsvollen ruhigen Plätzle am gemeindeeigenen Bootsanlegeplatz!

Erdbeerkuchen mit Sahne zum Frühstück (was sonst?),

Erdbeerkuchen mit Sahne zum Mittagessen (is ja schließlich unser Hochzeitstag!)
uuund:
Currywurst mit Pommes zum Abendessen (DER Hammer!)

Dazu gereicht wurde:
zum Frühstück und Mittagessen, ein echter ‘Muckefuck’ – sehr voll im Aroma, leicht anregend
zum Abendessen, ein, im-‘Alco-shop’-teuer-erstandener Rheinhessen-Riesling namens Green-Soul – grün ist es hier allemal und inspirierend auch*zwinker*

Die Nachspeise besteht aus einem Mousse von erntefrischen, selbstgepflückten, mückenstichlastigen Blaubeeren, auf Naturjoghurt mit einem Hauch von Zitronenthymian – ein krönender Abschluss, der uns quasi direkt in den 7.Himmel verfrachtet ;))

Im Ernst, die Abendstimmung lässt tatsächlich keine Wünsche offen…. Kippis!! auf:  ‘letztendlichgenial’*hicks*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.