‘Inspiration Natur’ – LaGa Ingolstadt

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Gleich mal vorweg: Die diesjährige letztjährig coronaverschobene Landesgartenschau in Ingolstadt hat uns um Welten besser gefallen als die reguläre 2021 LaGa in Lindau!

Noch bis zum 3. Oktober 2021 kannst Du das wunderbar angelegte Gelände im Nordwesten der Audistadt bestaunen.

Also von uns gibt es eine klare Empfehlung! Wir finden es ist ein nachhaltiges, abwechslungsreiches, erholungbietendes Freizeitgelände entstanden, an dem die Bewohner Ingolstadts und Umgebung bestimmt noch lange Freude haben werden. Genau so, wie es sich, unserer Meinung nach, mit Landesgartenschauen verhalten sollte:)

Beim Ausprobieren der Sportgeräte, beim Spazieren durch die unterschiedlichen, allesamt wunderhübsch angelegten Bereiche, großen Blumenanlagen und Wassergärten fühlt sich alles, trotz Pandemie, ziemlich ‘normal’ an. Relativ häufig entwickelt sich ein kleiner ‘Smalltalk’ mit einigen der überschaubar vielen anderen Besuchern. Alle scheinen diesen Ausflug zu genießen;)

Ein spontaner Besuch ist möglich;)

Jetzt, Ende August ist der Park mit einer Besucherobergrenze von 8000 Besuchern pro Tag quasi ‘frei besuchbar’, heißt ohne Online-Buchung.

An den Eingängen/Kassen und in der Standl-Gastronomie bzw. -Verkauf ist das Tragen der Maske vorgeschrieben, im Blumen-Haus sogar die 3G-Regel. In allen anderen Bereichen herrscht ‘Normalität’;)

Dies macht den Besuch ziemlich unbeschwert und angenehm.

Da lassen wir jetzt einfach mal Bilder sprechen…

Rundum ein echt schönes Erlebnis!

Selbst das Wetter strengt sich mächtig an, diesen Tag nicht ins ‘Wasser fallen zu lassen’;))

Nur 2mal kommt es leicht feucht von oben, ansonsten dürfen wir die imposanten Wolken als fotogenen ‘Hintergrund’ der feinen Anlage festhalten.

Auf dem Rückweg, Richtung West-Ausgang, werden wir zu unserer Freude von der Aufführung einer ungarischen Tanzgruppe überrascht. Begleitet von alten Volksklängen legen sie eine ‘heiße Sohle’ auf den Asphalt;) – echt cool. Dies unterstreicht die Internationalität dieser Landesgartenschau, die schon in den Präsentationen der verschiedenen Partnerstädte zum Ausdruck gekommen ist.

Nach 4 kurzweiligen Stunden dürfen wir sogar ALLE (obwohl Susi ein G fehlt) in das Blumenhaus. Da heute wirklich ein sehr ruhiger Besuchertag ist, wird entschieden, dass in der außergewöhnlich arrangierten Blumenaustellung gerade so wenig Menschen drin sind, dass keine Gefahr entsteht!

Ein Lob der Individual-Entscheidung!!

Vielen Dank dafür und für die wunderbaren ‘Inspirationen der Natur’! Das Motto dieser bunten und vielfältigen Ausstellung ist, unserem Empfinden nach, par excellence erfüllt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.