die Vogelinsel (Null-)Runde;)

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

bzw. – sozusagen Null-Runde!!

…da fährt man einen mächtigen Haken rein, bezahlt zwei Nächte auf dem Campingplatz im kleinen Örtchen Goksöyr und dann das!*zwinker*

Kaum ein Vogel der berühmten südnorwegischen Vogelinsel Runde hat Bock auf ein Foto-shooting !

So eigentlich leben auf diesem 6,2 km² großen Eiland mehr als 50.000 Seevogel-Paare, heißt, über 230 Vogelarten, darunter Eissturmvogel, Skua, Kormoran, Tordalke, Trottellumme und natürlich unser heißbegehrter Puffin, sind hier registriert.

Ach, und ungefähr 100 Norweger leben auch noch hier;) Soweit so gut…

der Wind, der Wind…

Es ist aber leider soooo mega windig, dass wir trotz intensivem Suchen und Warten kaum Fotomotive erspähen können.
An zwei Abenden lauern wir den fleißigen Nestbauern windgeschützt, hinter Felsen kauernd, auf und tags erwandern wir die ganze (4 km, *hihi*) Insel.

Die Ausbeute ist allerdings bissi mager:

Pro Abend ein! gschaites Foto von einem Papageientaucher und an einem ganzen Tag eine Kolonie Basstölpel, ein paar fliegende Seeadler, Skuas (Raubmöwen) und Massen der obligatorischen Möwe. Das finden wir dann doch a bissal schade… Wobei, bei Starkwind fliegende Vögel sind auch lustig anzuschauen*hihi*

die Ersatz-Show

Ein bisschen werden wir durch wirklich grandiose Wolkenformationen und supernette Leute entschädigt ;)))….

Derweil wir so die Insel ablaufen, bläst uns der Wind viele Gedanken durchs Gehirn;)…

Die Essenz lautet:
Klein-Daniels Berufswünsche: 1. Naturfilmer, 2. ornithologischer Natur-filmer, 3. Weltraumerforscher
Klein-Susis Berufswunsch: 1. Piratenbraut ;))))

Naja, fast geklappt*grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.