Blühender Abschied aus Polen…

…beschert uns die Hortulus Gartenanlage in Dobrzyca, die zu unserer Freude ziemlich direkt am Weg nach Usedom liegen, wo wir Torsten besuchen wollen, den wir auf der Fähre nach Island kennengelernt haben.

Aber zuvor besuchen wir ca. 8km südlich der Ostseeküste die Hortulus-Gärten. Bereits 1992 hat das Gärtnerehepaar Iwona und Piotr Bigoński mit sehr viel Liebe zum Detail und Enthusiasmus begonnen, verschiedene Gartenbereiche anzulegen. Dazu gehört auch ein 1ha großes 3D-Labyrinth mit einem etwa 3,5km langen Gängesystem, in das wir allerdings lieber nicht rein gehen, sonst muss Torsten vielleicht noch eine Vermisstenanzeige aufgeben… ;))

Anyway;)…

Mittlerweile umfasst die Anlage über 70ha mit insgesamt 30 Themengärten und über 6000 verschiedenen Pflanzenarten. Einfach Traumhaft!!

Glücklicherweise spielt das Wetter auch noch mit, so dass wir den japanischen-, französischen-, englischen-, Wasser- und Gaudí-Garten bestaunen und den Garten der Düfte, der Farben und des Waldes genießen können!

Mit unglaublich viel Sorgfalt und Akkuratesse werden die herrlichen Anlagen gehegt und gepflegt! Nicht selten stehen wir begeistert vor außergewöhnlichen Formen und üppigen Farben!!

Welch üppige Pracht!

Nachdem wir bestimmt 3 Stunden ‘lustgewandelt’ sind, fahren wir, vor allem inspiriert vom Gaudi- und Wald-Garten, mit dem Vorsatz weiter: Sobald wir wieder zu Hause sind, greifen wir die Gestaltung unseres eigenen Gartens an!!*träum*

Gottlob hat das ja noch Zeit – noch haben wir mindestens 7 Monate Reisezeit vor uns *Yipppiyeah*;))*

Unsere letzte Nacht in Polen

Erst mal verbringen wir die nächste Nacht in der Nähe von Wolin mit zauberhafter Abendstimmung und einer frühmorgendlichen Verwechslungs- und Umparkaktion;)

Dann verlassen wir Polen leider, sind uns aber ganz sicher: Das war nicht das Letzte mal, dass wir dieses wunderbare Land mit seinen sehr netten Menschen besucht haben.
UND: Entgegen aller Geschichten und Vorurteile haben wir uns sehr sicher gefühlt und zu keiner Zeit das Gefühl gehabt es trachte jemand nach unserem Hab und Gut!! ;)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.