Da wollten wir immer schon mal hin;)

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Als wir uns, während unserer Europareise, in Amsterdam mit unseren Kindern getroffen hatten, hat sich eine etwas andere Reiseroute ergeben, und so sind wir am sehr schicken Inntel Hotel in Zaandam vorbei gefahren!… Diesen Besuch haben wir heute nachgeholt*freu*

Und wir sind nicht enttäuscht worden! Einfach klasse, diese Architektur! Ein echter Hingucker!

Das Wetter spielt soweit auch mit, allerdings soll es heute noch ganz schön frisch werden.

Das bekommen wir mit, als wir das, nur 10 Minuten entfernte Zaandamer Freilicht-Mühlenmuseum besichtigen… Brrr…

Zwischendurch brauchen wir da echt mal Aufwärmen in der Elli. Kaffee und Kekse und die Welt ist wieder in Ordnung 😉

An dieser schönen Zaans-Biegung wurden Mehl-, Öl- und Pumpmühlen und deren kleine Infrastruktur zu einem großen Idyll zusammengetragen!

Um für alle Elli-Passagiere ein Rundum-Urlaubsgefühl zu erzeugen führt uns unser weiterer Weg natürlich ans Meer.

Über das weit ins Meer ausladende Amsterdamer Schwerindustrie-Gebiet gelangen wir nach Bloemendaal! Hier ist der Name(so wie wir ihn eindeutschen) aber so überhaupt nicht Programm!

Weder Blumen noch Tal! Eher Sand, plattes Land und hässliche, uns an Ostende erinnernde, Touristendomizile! *mussmannichtunbedingthaben*

Seinen schönen Abschluss findet der Tag auf dem wunderbaren Stellplatz bei einer Gärtnerei wieder in der Nähe von Keukenhof. Da wollten wir nämlich gestern schon hin, war aber voll;)

Mit einem, in Farbe und Duft, herrlichen Hyazinthen-Feld vor der Nase und das Meer in ornithologischer Pirsch-Nähe verbringen wir einen äußerst friedlichen Abend und Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.